Ne Menge Arbeit mit der Mega-Scheune in Mengen ...

... hatten nicht wir, sondern der Bauherr:

Die wenigsten nämlich hätten der baufälligen Scheune im alten Ortskern von Mengen eine Chance gegeben. Wir schon. Und vor allem Jonas und Rahel, die Bauherren, die das Gebäude mutig erstanden und mit unglaublich viel Eigenleistung, Geduld und handwerklichem Geschick instand gesetzt haben.

Wir mussten lediglich die Bau- und Förderanträge beisteuern und etwas bautechnische Beratung leisten.

Das Ergebnis sind nun zwei schöne Wohnungen einschließlich privater Werkstatt. Ein großer Teil der Scheune ist aber auch als Multifunktionsraum erhalten geblieben. Zum Beispiel zum Musizieren beim Eröffnungsfest.

Vielen Dank Rahel und Jonas für so viel Liebe zu alter und neuer Bausubstanz. Der Ort wird des Euch danken!

  • Trockenbau: Brendlin · Schreiner: Jens Mayer · Glaser: Fritz · Schlosser: Steinmitz · Maler: Kehrer · Elektriker: Heitz
Image Name
Image Name
Image Name
Image Name
Image Name
Image Name
Image Name
Image Name